Das Göttlich Weibliche Prinzip

DAS GÖTTLICH WEIBLICHE PRINZIP

Wir leben in einem Universum der DUALITÄT, welches sich in der Polarität
– weiblich und männlich –
ausdrückt.

Jeder Mensch und jedes Wesen hat das sogenannte Göttlich Weibliche und Göttliche Männliche Prinzip in sich. Es umfasst bestimmte Eigenschaften, Energien und Frequenzen, die in uns sind und gelebt werden möchten. Beide Prinzipien (männlich und weiblich) müssen gleichberechtigt und in Balance in uns entwickelt und gelebt werden, um eine Harmonie in unserer menschlichen Persönlichkeit zu erschaffen und dadurch ein Frequenzfeld in uns aufzubauen, durch das wir im Bewusstsein aufsteigen (mehr Frequenzen in unserem Wachbewusstsein wahrnehmen) und Erleuchtung erlangen können. Seit dem Untergang von Atlantis wurden das Göttliche Weibliche Prinzip in uns und um uns herum systematisch unterdrückt, wodurch die meisten Menschen ihre Göttliche Anbindung in sich verloren haben.

Um unser vollständiges Göttliches Potenzial in uns leben zu können, müssen wir anfangen das Göttlich Weibliche Prinzip und Christusbewusstsein IN UNS zu erkennen, zu entwickeln, zu integrieren und zu leben.

Die Zukunft und der Aufstieg der Menschheit hängt wesentlich davon ab, ob wir in der Lage sind unsere eigene Göttliche Anbindung und unser eigenes Höheres Selbst zu leben und zu verkörpern, um gemeinsam in Liebe, Frieden, Gleichberechtigung und Wohlstand das Neue Goldene Zeitalter zu erschaffen.

Die beiden Schlüsselelemente auf dem spirituellen Weg im Zusammenhang mit dem Weiblichen Prinzip sind LIEBE und MITGEFÜHL! Sie sind der Schlüssel, der die Türen in uns aufschließt.

DAS WEIBLICHE PRINZIP
magnetisch/anziehend
Nacht
Mond/ Mondenergie
Unterbewusstsein
Unbewusstsein
Eigenschaft:
FÜHLEN
nehmend
stehen
empfangend

DAS MÄNNLICHE PRINZIP
elektrisch/nach außen gerichtet
Tag
Sonne/ Sonnenenergie
Wachbewusstsein
Eigenschaften:
DENKEN
gebend
gehen
aktiv

Das Göttlich Weibliche Prinzip ist der sanfte, feinfühlige, nährende und liebevolle Aspekt der Weiblichen Energie in uns (in Mann und Frau), aus der Schöpfung hervorgehen kann.

Gleichzeitig kann es zur Löwin werden, welche das verteidigt und schützt, was es erschaffen hat, hütet und liebt.

Das Göttlich Weibliche Prinzip ist magnetisch (anziehend) und mit dem Mond und der Nacht assoziiert. Geheimnisvoll und verborgen sind die Kräfte und die Weisheit in ihm.

Die Weisheit und die Macht, die aus ihm hervorgehen kann ist unendlich, wenn Sie mit der Liebe des Heiligen Herzens in uns verbunden wird. Das Bewusstsein der Nacht ist der Schlüssel zu den Höchsten Mysterien, die ihren Ausdruck in unserer eigenen Schöpfungskraft der Gedanken, Gefühle, Worte und Taten finden soll. Und es ist diese sanfte und dennoch machtvolle Energie, die stärker ist als alle Ausdrucksformen, die auf leblosen und lieblosen Manifestationen beruhen, die dem Göttlichen in uns und um uns herum entgegen gerichtet sind. Und es ist dieser Aspekt des Göttlich Weiblichen Prinzips in uns, welches wir wieder entdecken und lieben lernen möchten, um durch unsere eigenen inneren Seelenentwicklung das kommende Goldene Zeitalter miterleben und mitgestalten zu können und um gemeinsam ein Leben in Liebe, Fülle, Gleichberechtigung, Frieden und Wohlstand zu führen.

Unabhängig davon, ob wir Mann oder Frau sind, haben wir diese Energie in uns. Oft haben wir sie nur vergessen, verlernt und teilweise verbannt, um in einer Welt der Technik überleben zu können, die ihre Göttliche, liebende und nährende Anbindung immer mehr verloren hat. Und im Verlauf der 13.000 Jahre Dunkelheit haben wir dabei fast uns selber verloren – die Göttliche Anbindung in uns, über unseren eigenen Seelenfunken in unserem Herzen. Wir alle stammen von Gott und wir alle gehen zu Gott zurück. Nur der Weg dahin ist bei jedem individuell.

Das Göttlich Weibliche Prinzip und das Weibliche Christusbewusstsein ist 2020 über den ersten Venuszyklus im Wassermann-Zeitalter zurückgekehrt. Und es gibt NICHTS! absolut GARNICHTS was dieses aufhalten kann!

Die Göttliche Liebe ist die stärkste Macht im Universum!

DAS ist das „Zweite Kommen von Christus“ in der Form seiner Zwillingsflamme Maria Magdalena.

Im Moment sind so viele Priesterinnen der Vergangenheit reinkarniert, wie noch nie zuvor. Das Rescue-Team von 144.000 Seelen für Mutter Erde ist inkarniert und mit ihm die 144 Auserwählten, die jetzt, das Neue Goldene Zeitalter manifestieren werden.
Möchtest auch du an diesem Abenteuer teilnehmen? Es benötigt die Einsicht, die Bereitschaft und den Willen, diesen Weg, welches primär der Weg des Göttlich Weiblichen Prinzips IN UNS ist, zu gehen.

Finde das Göttliche Selbst in DIR!

Verwandel diese Welt in ein Göttliches Paradies, indem alle Menschen in Würde, Frieden, Freiheit und Wohlstand leben können.

Finde die Balance und die Harmonie deiner männlichen und weiblichen Energien in dir.

WIR SIND EINS!

NAMASTE

Das Göttlich Weibliche Prinzip

DAS GÖTTLICH WEIBLICHE PRINZIP UNSERES SCHÖPFERS

Das, was wir im allgemeinen als „Gott“ bezeichnen ist genau genommen ein Schöpfungsprinzip. Es besteht aus der sogenannten Schöpfungstriade (Schöpfer-Erhalter- Zerstörer) und dem Ersten Wort (OM), welches auch als das Höchste Göttliche Licht, oder die Ain Soph genannt wird.

Die 3 Schöpfungsprinzipien sind in sich neutral. Da wir in einem Universum der Dualität leben definieren wir bestimmte Eigenschaften des jeweiligen Prinzips als sogenannte weibliche oder männliche Eigenschaften.

SHIVA: Das sogenannte männliche Prinzip ist der GEDANKE GOTTES. Das unmanifestierte Absolute.

SHAKTI: Das sogenannte weibliche Prinzip ist der WILLE GOTTES. Der den Gedanken Gottes manifestiert (erschafft).

Somit ist Shakti die Göttliche Mutter der manifestierten Schöpfung von allem was ist.

Shiva und Shakti sind die kreative Energie von Gott/Göttin, die untrennbar miteinander verbunden sind. Mataphorisch gesehen sind Shiva und Shakti ein untrennbares göttliches Paar, welche das männliche und weibliche Prinzip in der Schöpfung repräsentiert. Ying und Yang in harmonischer Balance.

Das Göttlich Weibliche Prinzip

Göttin Isis – Maria Magdalena – SOPHIA 

Wir leben in der spannendsten Zeit, seit dem Untergang von Atlantis. Es gibt viele Prophezeiungen und Visionen über das Ende der Welt und den Übergang in ein Neues Goldenes Zeitalter. Glücklicherweise haben sich viele Katastrophen, die vorhergesagt waren, mittlerweile erübrigt, da wir durch den Verlauf der letzten Jahre und der Göttlichen Gnade, die diesem Planeten genehmigt wurde (anders kann man es leider nicht sagen) in eine andere Ausgangsposition für den Aufstieg in die 5. Dimension gekommen sind. Das lange Warten hat JETZT ein Ende! Wir befinden uns in einem Übergang des “Großen Erwachens” – The Great Awakening.

DIE ZUKUNFT STEHT IN DEN STERNEN!

Das Göttlich Weibliche Prinzip

Die VENUS – der Planet der Liebe – ist der Zwillingsplanet von Mutter Erde – Gaia – und ist unmittelbar mit uns verbunden. Ihre Umlaufbahn umfasst 8 Jahre und bildet die Form einer Rose. Seid dem 3. Juni 2020 hat die Venus einen neuen Zyklus begonnen. Das ist immer signifikant!

Das SYMBOL der ROSE hat viele Bedeutungen und ist für die jetzige Zeit besonders wichtig. Die weiße Rose steht für die Rückkehr des Göttlich Weiblichen Prinzips und den Aufstieg der gesamten Menscheit. Die Priesterinnen der weißen Rose dienen diesem Prozess.

Ergänzenden Informationen findet ihr zum Beispiel hier

Maria Magdalena

Maria Magdalena wird oft mit einer Rose assoziiert (sie war eine der größten Myrrhophoren, die in das geheime Wissen der Heiligen Öle eingeweiht war) . Sie ist die Twinflame – Zwillingsseele – von Jesus Christus. Der Beginn des Neuen Venuszyklus symbolisiert die Rückkehr, bzw. das Zweite Kommen, von Christus! – The second comming of the Christ – Damit ist NICHT Jesus Christus gemeint, sondern Maria Magdalena. Das weibliche Prinzip – nicht die Person!

Es ist der Erste Neue Venuszyklus im Zeitalter des Wassermannes, der die Rückkehr des Göttlich Weiblichen Prinzips auf Erden markiert und durch den es zu einer Balance zwischen dem männlichen und weiblichen Energien auf diesem Planeten kommen wird. In jeder Form. Innen und außen.

Die Göttinnen kehren zurück und bringen den Frieden, die Freiheit und die Balance, die absolut erforderlich ist, um diesen Planeten und die gesamte Menschheit in den Aufstieg zu führen, wofür uns jetzt nur noch wenige Jahre übrig bleiben. Gaja muss aufsteigen! Wir befinden uns im Photonengürtel und die Spannungen in unserem Planeten und um diesen Planeten herum werden immer größer. Die Zeit ist JETZT!

Maria Magdalena – als Träger des Christus-Bewusstseins – und die Rückkehr des Göttlich Weiblichen Prinzips wird von unzähligen Priesterinnen, Meistern, Engeln und Avataren begleitet, die eine Wende herbeiführen werden. Der Orden der Magdalenen Priesterinnen der Rose dient unmittelbar dem Göttlich Weiblichen Prinzip und der Verbreitung des Christus Bewusstseins. Dieser Orden existiert mindestens seid den Zeiten von Atlantis auf diesem Planeten und war fester Bestandteil in den Mysterienschulen der Göttin Isis im alten Ägypten. Maria Magdalena und auch Mutter Maria waren Hohepriesterinnen der Göttin Isis.

Das Verständnis ist wichtig, um alle Puzzlestücke zusammen zu führen. Ich versuche es hier so kurz und verständlich wie möglich zu erklären.

SOPHIA

Wer ist Sophia? Sophia ist DIE Große Göttliche Mutter – die Urschöpfungsmatrix aller Schöpfungen – auch “The Creatrix” genannt – und steht ÜBER der Göttlichen Triade! Sie wird auch als DAS WORT Gottes bezeichnet und mit einem Diamanten oder einem OM-Zeichen auf unserem Planeten symbolisiert. Da sie erschafft wird sie oft als weiblich (in unserem Universum der Dualität) angesehen, auch wenn es sich genau genommen um ein Prinzip handelt.

Sophia, unsere Große Göttliche Mutter, hat bestimmt, dass das Göttlich Weibliche Prinzip jetzt wieder auf unserem Planeten verankert werden soll, um die Balace und Harmonie in der Schöpfung wieder herzustellen und den Aufstieg im Bewusstsein und der Schöpfung von Gaia einzuleiten. Alle Hohen Wesen in den Göttlichen Reichen dienen Gott und damit auch Sophia.

Um jeden Menschen und jedes bewusste Wesen wieder mit dem eigenen Göttlichen Funken zu verbinden und in Kontakt mit der eigenen Göttlichen Führung zu bringen, wird das Göttlich Weibliche Prinzip unter anderem von 8 Göttinnen/Wesen wieder auf diesem Planeten verankert (siehe auch “The Sophia Code”). Diese sind:

  • Göttin Isis   – die Göttin mit den 10.000 Namen –
    Die, die eine Neues Goldenes Zeitalter hervorbringt /zur Welt bringt.
    (vertreten durch die reinkarnierten Hohen Priesterinnen der Isis und dem Wissens der alten Mysterienschulen)
    Unterstützt von St. German.

  • Göttin Hathor  – die Göttin mit den 1.000 Stimmen –
    Hathors Vermächtnis der Liebe auf der Erde.
    (u.a. Meisterin des Sound – vertreten in den Isis Mysterienschulen – unterstützt von der Hathor Sternennation)

  • Grüne Tara   – Die Göttin der 1.000 Sterne –
    Bekannt für ihre interstellare Diplomatie.
    Sie befreit dich vom Leiden und zeigt dir den Weg des Aufstiegs.
    Sie wird auch die Mutter aller Buddhas genannt und hat 21 Aspekte.
    Sie wird begleitet durch den Engel-Orden der Dakinis.
    Om Tare Tuttare Ture Soha

  • Mutter Maria  – Die Göttin der 1.000 Rosen –
    Sie ist eine Mentorin für die Erfüllung deiner Prophezeiung.
    Sie vermittelt die Lehren der Rose – The Teachings of the Rose –
    die zu deinem Heiligen Herz führen.
    Sie ist eine Hohepriesterin der Göttin Isis.

  • Maria Magdalena  – Die Göttin der 1.000 Engel –
    Sie ist eine Mentorin für deine spirituelle Revolution.
    Begleitet vom Orden der Magdalenen (Priesterinnen der Rose)
    und Jesus dem Christus.
    Sie ist eine Hohepriesterin der Göttin Isis.

  • Quan Yin  – Die Göttin der 1.000 Wasser –
    Sie ist eine Mentorin, die dir zeigt, dass du dich selbst mit Mitgefühl lieben musst, um Aufzusteigen.
    Die Göttin des Mitgefühls.
    Unterstützt von Mahavatar Babaji.
    Om Mane Padme Hum

  • White Buffalo Woman   – Die, der 1.000 weiße Wolken und Donnerwesen –
    Sie ist eine Mentorin für globalen Frieden, deine persönliche Aktivierung um Wunder zu vollbringen und Prophezeiungen zu erfüllen, durch die Reinheit deines Herzens. Sie lehrt dich auch die gewaltige Kraft des Gebets, um alle Zeitlinien vom Leiden zu erlösen u.v.m..
    Sie wird begleitet von der White Buffalo Star Nation (die Sternennation des weißen Büffels).

  • Die Sophia Drachen   – Die, welche souveräne Schöpfer hervorbringt –
    Die Sophia Drachen sind die Seraphim der Souveränität.

Die Aufgabe dieser 8 Keycodes ist es, dich dabei zu unterstützen, dein Göttliches Genom in dir zu aktivieren und das Göttlich Weibliche Christusbewusstsein auf diesem Planeten zurück zu bringen.

 
Scroll to Top